Computer-Wettbewerb „Biber der Informatik“: Platz 1 für Schülerinnen-Team der 2S

Schön, wenn eine Premiere Erfolg hat: Erstmals hat das SuM-RG heuer auch mit den Unterstufenklassen im Rahmen von Digitaler Grundbildung am Biber-Wettbewerb teilgenommen. Bei diesem Online-Wettbewerb geht es um Problemlösungstechniken und logisches, informatisches Denken – ohne spezielle Programm- und Programmierkenntnisse.
An unserer Schule tüftelten insgesamt 200 Schüler*innen aus den 1.-3. sowie aus den 5. Klassen an den Informatik-Aufgaben und platzierten sich erfolgreich unter den über 44 500 Teilnehmer*innen Österreichs. Die Klasse 2S belegte auch bundesweit Spitzenplätze, allen voran erreichte das Team Leni Köth und Sofia Wagenleitner mit voller Punkteanzahl bundesweit den Platz 1.

Die ersten 3 Plätze in unserer Schule
• 5. und 6. Schulstufe – jeweils im Team: Leni Köth und Sofia Wagenleitner (2S), Elias Putzhammer und Lorenz Weinhandl (2S), Hannah Steinberger und Helene Mayer (2S)
• 7. und 8. Schulstufe: Moritz Adelsberger (3S), Alisa Ahmeti (3S), Team Charlotte Altreiter und Katharina Oberreiter (3M)
• 10. und 11. Schulstufe – jeweils im Team: Elina Ziegler und Grössenberger Nora (5M), Laetizia Mack und Natasa Pavic (5L), Tobias Pfingstl und Erik Dietz (5L)

Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen sehr herzlich.

Und wer nun gespannt ist, was Schüler*innen beim Informatik-Biber erwartet, kann gern beim Probewettbewerb reinschnuppern unter: https://wettbewerb.biber.ocg.at/index.php?action=user_competitions Viel Spaß!