Cross Country Bundesmeisterschaften

Schul – Olympics

Cross-Country Bundesmeisterschaften

Magdalena Wenninger (6S), Hannah Hanusch (6L), Julia Mühlfellner (5L) und Iris Seitz (7S) qualifizierten sich bei den Landesmeisterschaften in Rif für die Crosslauf-Bundesmeisterschaften in Weiden am Neusiedlersee vom 6.-8. November 2013. Gemeinsam mit Julia Bauböck (5L) hat das Team Salzburg das Bundesland bei den Bundesmeisterschaften würdig vertreten.

Auch mit fantastischen Einzelleistungen hat das Team sich am Ufer des Neusiedlersees deutlich in Szene gesetzt. Schon am Beginn der 3000m Geländestrecke bildeten 4 Mädchen des Sport-RG und SSM mit einer Athletin aus dem Burgenland die Spitzengruppe. Ein Schüler an der Laufstrecke kommentierte das Wettkampfgeschehen: „Die haben gemeinsam in Kenia trainiert.“

Nach dem Zieleinlauf war kein Taschenrechner notwendig, um die Platzziffernsumme für das Mannschaftsergebnis zu errechnen und somit festzustellen, welche Schule die Kategorie III (Mädchen aus Schulen mit sportlichem Schwerpunkt ) gewonnen hat. Die Mädchen siegten nicht nur im Team sondern glänzten auch mit den Plätzen 1,2,3,4, und 15. Daher richtete das ORF-Fernsehteam sofort ihre Kameras auf sie und interviewte die erfolgreichen Läuferinnen. Das verdiente Durchatmen musste noch warten.

Herzliche Gratulation den Crossläuferinnen!