Brief an die Schulgemeinschaft zum Beschluss der Bundesregierung vom 11.3.2020

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, liebe KollegInnen – liebe Schulgemeinschaft.

Die Bundesregierung beschloss heute Abend Maßnahmen, die vorbeugend wirken sollen.
Wichtig dabei ist, dass gefährdete Personengruppen wie etwa geschwächte, kranke oder ältere Menschen geschützt werden. Wenn Unterricht ab der kommenden Woche in der Schule ausgesetzt wird, dann nicht, weil jemand krank ist, sondern um eine Weitergabe des Virus möglichst einzudämmen. Wichtig bleibt auch zu Hause: Hände waschen – mindestens 30sec.

Damit wir mit Euch in Kontakt bleiben, keine Langeweile aufkommt und das bisher Erlernte gut gefestigt wird, nützen wir office 365 als gemeinsame Lernplattform.
WICHTIG dafür ist: Jede Person muss sich zuerst einmal in der Schule angemeldet haben und sein selbst gewähltes Passwort kennen, mit dem ihr zu Hause einsteigen und alle Angebote nützen sollt.

Eine kurze Anleitung dazu

  • Die Website https://www.office.com aufrufen
  • Auf Anmelden klicken (automatische Weiterleitung zur Microsoft-Anmeldung).
  • Zuerst die E-Mail-Adresse der Schule (Benutzername@sum-rg.at) eingeben und auf „weiter“ klicken: Benutzername sind die ersten drei Buchstaben des Vornamens und die ersten drei Buchstaben des Nachnamens z.B. Max Mustermann -> maxmus@sum-rg.at
  • Das Passwort ist identisch mit dem Login-Passwort für die Anmeldung am Schulcomputer.
  • Auf der Startseite sieht man alle Office-Anwendungen, die installiert werden können. Bei einem Klick rechts oben auf „Office installieren“ können diese Apps zuhause auf bis zu fünf verschiedenen Geräten (PC, Tablet…) installiert werden.

Für die Oberstufe gilt:
Kein Unterricht in der Schule von MO, 16.03. bis Ostern, aber Lerneinheiten über office 365. 7M, 7S, 8L:
Einreichung der Themenstellung zur VWA über die VWA Seite. Besprechung möglichst über Videokonferenzen.

Für die Unterstufe gilt:
Unterricht bis inkl. DI laut Stundenplan – bitte Supplierplan beachten. Ab MI Betreuung der SchülerInnen, die zu Hause keine geeignete Betreuung bekommen können. Dieser Bedarf ist ab MO zu melden. Meldeformulare werden ausgegeben.


Morgen, Donnerstag werden wir ab der vierten Stunde alle Schülerinnen und Schüler persönlich und genau über alle bekannten Änderungen informieren. Dazu halten wir LehrerInnen eine Konferenz in der gr. Pause im Konferenzzimmer ab.

Die Situation ist für uns alle sehr ungewohnt und wir hoffen, dass die gesetzten Maßnahmen ihr beabsichtigtes Ziel, Covid 19 einzudämmen, erreichen helfen. Bitte Ruhe bewahren und dies als Entschleunigung unseres rasanten Alltages wahrzunehmen. Danke.

Über Neuerungen informieren wir über diesen Kanal und unsere Homepage.

11.03.2020 DIR Mag. Jochen Gaderer (eh)